Baltikum

Baltische Impressionen

Die schönsten Städte im neuen Europa!

Nächster Termin: 12.06. - 21.06.2019 (10 Tage)
  • Fahrt im Weiherer-Reisebus
  • 1 x Übernachtung Raum Posen
  • 1 x Übernachtung in den Masuren
  • 1 x Übernachtung in Vilnius
  • 1 x Übernachtung in Klaipeda
  • 2 x Übernachtung in Riga
  • 1 x Übernachtung in Tallinn
  • 7 x Halbpension
  • Übernachtungen jeweils in guten Mittelklassehotels der 3* und 4* Landeskategorie
  • alle Zimmer mit DU/WC
  • Fährüberfahrt mit Tallink-Silja Line von Tallinn nach Stockholm in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • Fährüberfahrt mit TT-Lines von Trelleborg nach Travemünde in 2-Bett Innenkabinen mit DU/WC
  • Frühstücksbuffet an Bord der beiden Fähren
  • Fährüberfahrt Kurische Nehrung
  • Naturschutzgebühren Kurische Nehrung
  • Besichtigung und Führung Berg der Kreuze
  • Ausflug Kurische Nehrung mit Dünen, Hexenberg und Nidden
  • Stadtführungen in Posen, Vilnius, Klaipeda, Riga und Tallinn
  • Eintritt und Führung Burg Trakai
  • deutschsprachige Reiseleitung ab Grenze Polen/Litauen bis Hafen Tallinn
ab 1.079,00 € 10 Tage
pro Person im DZ , Halbpension
Jetzt Buchen

Buchungspaket
12.06. - 21.06.2019
10 Tage
pro Person im DZ , Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.079,00 €
12.06. - 21.06.2019
10 Tage
pro Person im EZ , Halbpension
Belegung: 1 Person
1.379,00 €

Baltische Impressionen

Die schönsten Städte im neuen Europa!

Reiseart
Erlebnis- & Rundreisen
Saison
Frühling 2019
Zielgebiet
Baltikum
Einleitung

Das Baltikum schwimmt ganz oben auf der Welle der Beliebtheit und dies völlig zu Recht: Vielfältige Natur, hochinteressante Geschichte und historische Städte bilden eine Kombination die aufregend und anregend ist. Hier trifft Kulturgeschichte auf Lifestyle. Immer spielt die traditionelle Verbindung dieser baltischen Schönheiten mit der deutschen Vergangenheit eine besondere Rolle. Reizvolle, bunte Bilder in unverfälschter Landschaft und ein ausgeprägtes nationales Bewusstsein der drei Staaten Litauen,

Lettland und Estland sind an der „Tagesordnung“.

Beschreibung

1. Tag (12.06.19): Anreise – Posen
Anreise über den Berliner Ring und Frankfurt/Oder nach Posen.

2. Tag (13.06.19): Posen – Masuren
Stadtführung im 800-jährigen Posen. Posen ist eine der ältesten Städte im heutigen Polen. Das Herz der Stadt ist die Altstadt rund um den sehenswerten Alten Markt. Anschließend Fahrt in die Masuren.

3. Tag (14.06.19): Burg Trakai – Vilnius
Die Strecke führt nun in den Nordosten Polens und über die Grenze bei Lazdijaj nach Litauen. Der erste Höhepunkt im Baltikum ist der Besuch der beeindruckenden Wasserburg Trakai, einem National-Denkmal. Weiterreise nach Vilnius.

4. Tag (15.06.19): Vilnius – Klaipeda
Prächtige Kirchen und Kathedralen bestimmen die Silhouette von Vilnius. Der Gediminas-Turm, Überbleibsel einer mittelalterlichen Burg, ist das Wahrzeichen der Stadt. Weitere Attraktionen sind das gotische Ensemble aus Annenkirche, Bernhardinerkirche und Bernhardinerkloster, die historischen Gebäude der Universität und das Tor der Morgenröte, Teil der einstigen Stadtbefestigung. Nach der Stadtführung verlassen Sie die Stadt und fahren nach Klaipeda, dem früheren Memel. Klaipeda, die einstige mittelalterliche Ordensstadt ist heute Litauens wichtigstes Tor zur Welt. Zu den markantesten Sehenswürdigkeiten zählt die Altstadt, die als nationales Kulturdenkmal besonderen Schutz genießt. Auf dem Theaterplatz befindet sich der Simon-Dach-Brunnen, auf dem das berühmte Ännchen von Tharau zu sehen ist. Die Bronzefigur ist das vielleicht bekannteste Wahrzeichen Klaipedas.

5. Tag (16.06.19): Klaipeda - Kurische Nehrung - Riga
Schifffahrt zur Kurische Nehrung. Der schmale, an manchen Stellen nur 400 m breite Landstreifen ist fast 100 km lang. Sie sehen den Hexenberg mit den Holzschnitzereien und das idyllische Fischer- und Künstlerdorf Nida (Nidden). Die Reise führt weiter nach Riga. Auf dem Weg besichtigen Sie noch den Berg der Kreuze. Das Nationalheiligtum der Litauer besteht aus Zehntausenden von großen und kleineren Kreuzen, ein Wallfahrtsort von besonderer Stille. Er erinnert in beeindruckender Weise an den langen Kampf der Litauer für ihre staatliche Selbstständigkeit.

6. Tag (17.06.19): Riga
Nach dem Frühstück Stadtführung in der 1201 vom deutschen Orden gegründeten lettischen Hauptstadt. Einst mächtige Hansestadt und eines der wichtigsten Zentren des Ostseeraums, ist Riga heute eine wahre Fundgrube unterschiedlicher Baustile. Während der Stadtführung sehen Sie auch den Zentralmarkt Rigas. Der Dom, die größte Kirche des Baltikums, besitzt die vielleicht klangschönste Orgel der Welt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

7. Tag (18.06.19): Riga – Pärnu – Tallinn
Heute führt Ihr Weg nach Estland. Vorbei an Pärnu geht die Fahrt nach Tallinn. Pärnu die alte Hansestadt wird auf Grund ihrer schönen Sandstrände oft als Sommerhauptstadt Estlands bezeichnet. Nachmittags erreichen Sie Tallinn. Sie haben etwas Freizeit um schon einmal auf eigene Faust die Hauptstadt Estlands zu erkunden.

8. Tag (19.06.19): Tallinn - Fähre
Nach dem Frühstück Stadtführung in Tallinn. Estlands mittelalterliche Bilderbuch-Hauptstadt gehört seit vielen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbes. Die Altstadt besitzt eine in Europa einzigartige Architektur aus dem 13. bis 16. Jh. Mit ihren hohen Wehrmauern, den behelmten Kirchen und einladend bunten Häusern hat die einstige Hansestadt ihren Charme weitgehend erhalten können. Über der Altstadt thront der Domberg mit dem Burgturm "Langer Hermann", einem der Wahrzeichen Tallinns. Am Abend Einschiffung und Überfahrt nach Stockholm. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

9. Tag (20.06.19): Stockholm - Trelleborg - Fähre
Am Morgen Ankunft in Stockholm. Anschließend Busreise Richtung Südschweden nach Trelleborg, abends Einschiffung auf die Fähre nach Travemünde.

10. Tag (21.06.19): Travemünde - Heimreise
Am Morgen Ankunft in Travemünde. Anschließend treten Sie die Heimreise an.


Bitte beachten Sie:

• Die Abfahrt am Anreisetag erfolgt in der Regel zwischen 5°° und 7°° Uhr ab Ihrem gebuchten Abfahrtsort. Die genaue Zeit geht Ihnen ca. 1 Woche vor Reiseantritt mit Ihrer Fahrkarte zu.

• Die Rückkunft erfolgt in der Regel zwischen 18°° und 21°° Uhr.

• Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie mit uns, um Ihre individuelle Situation zu prüfen.

• Die Mindestteilnehmerzahl unserer Reisen beläuft sich auf 25 Personen, gilt auch für fakultative Ausflüge vor Ort (wenn nicht anders angegeben). Bei einer geringeren Personenanzahl behalten wir uns vor, vorausgesetzt, dass die Preise gehalten werden können, unseren neuen, modernen 19-sitzer Mercedes – Sprinter mit Schlafsesselbestuhlung und Klimaanlage einzusetzen.

• Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen deutschen Reisepass oder Personalausweis.

Wir behalten uns Änderungen im Reiseverlauf aus technischen und/oder witterungsbedingten Gründen vor

Geschäftsstellen:

Reisebüro Weiherer
95028 HOF
Ludwigstr. 52
Tel. 09281 – 84393
Fax 09281 – 85897

Reisebüro Weiherer
95111 REHAU
Schulstraße 10
Tel. 09283 – 8670
Fax 09283 – 86786

Reisebüro Weiherer
08527 PLAUEN
Straßberger Str. 12
Tel. 03741 – 20020
Fax 03741 - 200222