Polen

Große Rundreise zu Polens Schätzen

Posen - Danzig - Allenstein - Masuren - Warschau - Krakau - Breslau

Nächster Termin: 21.06. - 30.06.2022 (10 Tage)
  • Fahrt im Weiherer-Reisebus
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hampton by Hilton Poznan Old Town (3-Gang-Abendessen), Posener Martinshörnchen zur Begrüßung
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Hilton Gdansk (3-Gang-Abendessen, davon 1. Gang als Fingerfood auf der Panorama-Dachterrasse inkl. 1 Prosecco)
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Hilton Gdansk
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hampton by Hilton Olsztyn (3-Gang-Abendessen)
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hilton Warsaw (3-Gang-Abendessen)
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Hilton Garden Inn Krakau (3-Gang-Abendessen)
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Hilton Garden Inn Krakau
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel DoubleTree by Hilton in Breslau (4-Gang-Abschiedsabendessen inkl. 2 Getränken - Wein, Bier oder Softdrinks)
  • Stadtführung Posen
  • Stadtführung Dreistadt (Danzig, Gdingen und Sopot)
  • Eintritt Bernsteinmanufaktur mit Kostprobe Danziger Goldwasser
  • Eintritt Kathedrale Oliwa mit Orgelkonzert
  • Ganztagesführung Masuren
  • Besuch Kloster Heilige Linde
  • Besuch Rastenburg
  • Stadtführung Warschau
  • Eintritt und Besichtigung Wodka Museum inkl. 3er Probe
  • Besichtigung Kloster Jasna Gora
  • Stadtführung Krakau
  • Eintritt Wawel Kathedrale und Gruft
  • Piroggen-Workshop inkl. Kirschlikör, Verkostung, Haupt- und Nachspeise
  • Stadtführung Breslau
  • Ortstaxe
ab 1.099,00 € 10 Tage
pro Person im Doppelzimmer bei Buchung bis 28.02.2022, Halbpension
Jetzt Buchen

Buchungspaket
21.06. - 30.06.2022
10 Tage
pro Person im Doppelzimmer bei Buchung bis 28.02.2022, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.199,00 € 1.099,00 €
21.06. - 30.06.2022
10 Tage
pro Person im Doppelzimmer bei Buchung ab 01.03.2022, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.199,00 €
21.06. - 30.06.2022
10 Tage
pro Person im Einzelzimmer bei Buchung bis 28.02.2022, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.589,00 € 1.489,00 €
21.06. - 30.06.2022
10 Tage
pro Person im Einzelzimmer bei Buchung ab 01.03.2022, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.589,00 €

Große Rundreise zu Polens Schätzen

Posen - Danzig - Allenstein - Masuren - Warschau - Krakau - Breslau

Reiseart
Erlebnis- & Rundreisen
Saison
Frühjahr 2022
Zielgebiet
Polen
Einleitung

Auf dieser Luxusreise in unser Nachbarland sehen Sie das Beste, was Polen Ihnen bieten kann. Die Perlen Schlesiens mit den Städten Breslau und Posen. Die ehemalige Hauptstadt des Landes – Krakau mit ihrem Wawel-Schloss. Warschau eine junge und pulsierenden Metropole! Die unberührte Natur der Masuren, die kulturelle Vielfalt der Städte Danzig und Allenstein (Olsztyn) sowie die vielen geschichtsträchtigen Plätze des Landes werden einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen. Das alles in Hotels der Hilton-Gruppe in bester Qualität. Lassen Sie sich von Polen begeistern auf einem unserer Reisehighlights 2022.

Beschreibung

1. Tag (21.06.22): Anreise nach Posen
Anreise über die Autobahn Dresden – Frankfurt/Oder. Im Laufe des Tages erreichen Sie Posen, erster Übernachtungsort Ihrer besonderen Rundreise. "Witamy w Polsce!" – Herzlich willkommen in Polen! Das zentrale Hampton by Hilton Posen Old Town begrüßt Sie mit einem für die Stadt typischen Martinshörnchen. Die Atmosphäre rund um den Marktplatz (Rynek), nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt, ist wunderbar - vor allem in den Abendstunden! Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hampton by Hilton Poznan Old Town (3-Gang-Abendessen).

2. Tag (22.06.22): Posen – Danzig
Am Morgen zeigt Ihnen ein örtlicher Guide die Sehenswürdigkeiten Posens, darunter die Dominsel mit dem St.-Peter-und-Paul-Dom, das Renaissance-Rathaus und die Kirche der Jungfrau Maria. Heutiges Ziel ist die einstige Hansestadt Danzig. Gdansk, wie sie in der Landessprache heißt, liegt an der Mündung der Toten Weichsel und bildet zusammen mit Gdingen und Zoppot einen Komplex, der unter dem Namen "Dreistadt" bekannt ist. Wussten Sie, dass Danzig einer der wichtigsten Ostseehäfen Polens ist? Freuen Sie sich am Abend (und gutem Wetter) auf einen lockeren Prosecco-Empfang auf der Dachterrasse des Hotels. Nach dem 1. Gang (Fingerfood) wechseln Sie ins Restaurant und nehmen dort Hauptspeise und Dessert ein. Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hilton Gdansk (3-Gang-Abendessen, davon 1. Gang als Fingerfood auf der Panorama-Dachterrasse inkl. 1 Prosecco).

3. Tag (23.06.22): Die Dreistadt erleben
Auch heute kommen Sie in den Genuss einer Führung. Gemeinsam entdecken Sie die schönsten Seiten der Region. Sie starten Sie auf der Danziger Königsroute. Highlights sind der Eintritt ins Bernsteinmuseum (natürlich mit Kostprobe des Danziger Goldwassers), der Lange Markt, der Neptunbrunnen und das Krantor. Dann geht es nach Gdingen - einst Fischerdorf, heute wichtigster Ostseehafen Polens mit Bauhaus-Architektur. Zoppot beeindruckt mit der längsten hölzernen Spaziermole Europas. Im Danziger Stadtteil Oliwa bestaunen Sie zum Abschluss des Tages den Dom und genießen ein Orgelkonzert – mit großartiger Akustik. Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Hilton Gdansk.

4. Tag (24.06.22): Danzig – Allenstein (Olsztyn)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Danzig und reisen weiter ins ehemalige Ostpreußen. In Olsztyn (Allenstein), Hauptstadt der Woiwodschaft Ermland-Masuren, checken Sie für die beiden kommenden Nächte im neuen Hampton by Hilton ein. Die umliegende Region, insbesondere die nahe Masurische Seenplatte, ist ein idealer Standort für Ausflüge ins Grüne. Die harmonische Mischung aus Wäldern, Wiesen und Seen ist ein Paradies für Radfahrer, Wanderer und Wassersortfans, insbesondere Segler. Freuen Sie sich schon auf den kommenden Tag. Endlich mal durchatmen und den Alltagsstress einfach hinter sich lassen. Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hampton by Hilton Olsztyn (3-Gang-Abendessen).

5. Tag (25.06.22): Masuren, im Land der tausend Seen
Es ist soweit: Masuren, wir kommen! Das Kloster Swietka Lipka (Heilige Linde) ist ein barockes Juwel und einer der wichtigsten Marienwallfahrtsorte in Polen. Im Kontrast dazu: Rastenburg, das sowohl für seine Pferdezucht als auch für den Deutschen Ordens bekannt ist. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie diese herrliche Seenlandschaft. Am Nachmittag legen Sie einen Stopp in Mikolajki (Nikolaien) ein. Am Nachmittag kehren Sie ins Hotel nach Olsztyn zurück. Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hampton by Hilton Olsztyn (3-Gang-Abendessen).

6. Tag (26.06.22): Allenstein (Olsztyn) – Warschau
Es geht es in die polnische Hauptstadt und Trendcity Warschau. Ein nicht zu übersehenes Überbleibsel aus der kommunistischen Ära und äußerst sehenswert ist der Kulturpalast. Das in den 1950er Jahren im Zuckerbäckerstil errichtete Gebäude war lange das höchste des Landes. Weitere Highlights sind das Nikolaus-Kopernikus-Denkmal, splendide Hotels und die rekonstruierte Altstadt mit Königsschloss (fakultativ). Am Nachmittag lernen Sie das Polnische Wodka Museum im angesagten Stadtteil Praga kennen. Hier erfahren Sie interaktiv interessante Details zur Geschichte des "Wässerchens". Übernachtung mit Halbpension im Hotel Hilton Warsaw (3-Gang-Abendessen).

7. Tag (27.06.22): Warschau – Tschenstochau – Krakau
Sie lassen Warschau hinter sich. Die Strecke nach Krakau führt über Czestochowa (Tschenstochau). Hier besichtigen Sie den berühmte Klosterkomplex Jasna Gora. Der "leuchtende Berg" zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Ähnlich wie in Swietka Lipka strömen Pilger aus aller Welt bereits seit vielen Jahrhunderten an diesen Ort. In der Marienkapelle wird das Gnadenbild der Schwarzen Madonna verehrt. Die Ikone aus dem 14. Jh. zeigt die Mutter Gottes mit dem Jesuskind. Abends beziehen Sie Ihr Zimmer im zentrumsnahen Hotel. Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Hilton Garden Inn Krakau (3-Gang-Abendessen).

8. Tag (28.06.22): Königsstadt Krakau
Gut gefrühstückt? Ihr Guide erwartet Sie zu einer intensiven Tour durch die Königsstadt Krakau. Das Zentrum der alten Hauptstadt Polens wurde 1978 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Markant sind die Tuchhallen und das Ensemble an Gotteshäusern- St. Anna, die Dominikanerkirche, Peter-Paul und die Marienkirche. Anschließend empfängt Sie der Wawel, die ehemalige Residenz der polnischen Könige. Am Abend wird es gesellig: Piroggen, die kleinen verführerischen und unterschiedlich gefüllten Teigtaschen, sind definitiv die Geheimwaffe der polnischen Küche und heute ziehen Sie selbst die Kochschürze an. Viel Vergnügen und guten Appetit! Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Hilton Garden Inn Krakau.

9. Tag (29.06.22): Krakau – Breslau
Von Krakau geht es nach Breslau. Bei einem geführten Bummel sehen Sie unter anderem den belebten Marktplatz, das Rathaus, die Dominsel und vieles mehr. Anschließend Freizeit bis zum Abendessen. Wie könnte diese tolle Reise stilvoller enden als mit einem exquisiten Dinner im futuristischen und extravaganten DoubleTree by Hilton? Und dass Sie hier zum Abschluss

dann auch noch in den größten Hotelzimmern der ganzen Stadt übernachten werden, macht das Erlebnis einfach nur perfekt. Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel DoubleTree by Hilton in Breslau (4-Gang-Abschiedsabendessen inkl. 2 Getränken - Wein, Bier oder Softdrinks).

10. Tag (30.06.22): Heimreise
Die Zeit des Abschieds ist gekommen. Heute geht es nach dem Frühstück nach Hause.


Bitte beachten Sie:
• Die Abfahrt am Anreisetag erfolgt in der Regel zwischen 5°° und 7°° Uhr ab Ihrem gebuchten Abfahrtsort. Die genaue Zeit geht Ihnen ca. 1 Woche vor Reiseantritt mit Ihrer Fahrkarte zu.
• Die Rückkunft erfolgt in der Regel zwischen 18°° und 21°° Uhr.
• Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie mit uns, um Ihre individuelle Situation zu prüfen.
• Gerne versuchen wir Sitzplatzwünsche zu berücksichtigen, ein Rechtsanspruch daraus ergibt sich jedoch nicht.
• Die Mindestteilnehmerzahl unserer Reisen beläuft sich auf 25 Personen, gilt auch für fakultative Ausflüge vor Ort (wenn nicht anders angegeben). Bei einer geringeren Personenanzahl behalten wir uns vor, vorausgesetzt, dass die Preise gehalten werden können, unseren neuen, modernen 19-sitzer Mercedes - Sprinter mit Schlafsesselbestuhlung und Klimaanlage einzusetzen.
• Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen deutschen Reisepass oder Personalausweis.

Notwendige Änderungen des Reiseverlaufs die in Zusammenhang mit aktuellen Corona-Maßnahmen stehen, behalten wir uns ausdrücklich auch kurzfristig noch vor. Änderungen im Reiseverlauf aus technischen und/oder witterungsbedingten Gründen sind ebenso vorbehalten.

Geschäftsstellen:

Reisebüro Weiherer
95028 HOF
Ludwigstr. 52
Tel. 09281 – 84393
info@weiherer-reisen.de

Reisebüro Weiherer
95111 REHAU
Schulstraße 10
Tel. 09283 – 8670
rehau@weiherer-reisen.de

Reisebüro Weiherer
08527 PLAUEN
Straßberger Str. 12
Tel. 03741 – 20020
plauen@weiherer-reisen.de